Wanderungen rund um Mügeln

Der Heimatverein „Mogelin“ organisiert jährlich mehrere Wanderungen für die Wanderfreunde aus dem Umkreis als geführte Wanderung. Mehrere Jahre teilten wir uns in das Wanderangebot mit dem Verein „Meine Bischofstadt Mügeln e.V“. Mittlerweile führen wir diese Tradition alleine fort. Die Wanderungen werden in unserem Aktivitäten-Kalender und in der regionalen Presse angekündigt. Es wird keine Teilnahmegebühr erhoben.

Bahndammwanderung

Besonders herausgehoben ist unsere Bahndammwanderung am 1. Mai. Mügeln, als Schmalspurbahn-Knotenpunkt, besaß einst den größten Schmalspurbahnhof Europas.

Diese Wanderung machen wir überregional im Wanderkalender und regional in der hiesigen Presse bekannt. Sie gilt als größte geführte Bahndammwanderung Deutschlands.

Die Routen der Bahndammwanderung werden jährlich neu bestimmt. So können unsere Gäste das Schmalspurbahnnetz um Mügeln und unsere Natur- und Kulturlandschaft immer wieder neu erlebt.

Um den unterschiedlichen Ansprüchen und Wünschen der Wanderfreunde gerecht zu werden, bieten wir seit 2008 mehrere Strecken zwischen ca. 10 und 20 km an. Wenn es möglich ist, verbinden wir die Wanderungen mit einer Schmalspurbahnfahrt unter Dampf.

Wir erheben eine Teilnehmergebühr, die sich nach Fahrtkosten und zusätzlichen organisatorischen Aufwendungen bestimmt. Die Gebühr wird jährlich neu festgelegt und rechtzeitig bekanntgemacht. Sie liegt immer deutlich unter 10,-€.

Wegen Corona können wir den nächsten Wandertermin noch nicht mit letzter Sicherheit bestätigen. Über die Presse machen wir die aktuellen Entscheidungen möglichst rechtzeitig bekannt.

Für Gruppen und Anreisende mit der Bahn erbitten wir eine Voranmeldung.